Das Symposium fällt aus und wird auf den 27.4.2022 verschoben!

ABSAGE/VERSCHIEBUNG
Angesichts der derzeitigen Entwicklung der Corona-Inzidenzen sehen wir uns leider gezwungen, das Symposium Taktische Lagen im Rettungsdienst am 1. Dezember 2021 in Düsseldorf zu verschieben. Da sich unsere Veranstaltung an medizinisches Fachpersonal sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben richtet, erscheint es aus unserer Sicht nicht verantwortlich, ausgerechnet diese Personengruppen einem zusätzlichen gesundheitlichen Risiko auszusetzen – sei es in den geschlossenen Räumlichkeiten des Hilton-Hotels, sei es auf der Anreise.

Diese Entscheidung fiel uns sehr schwer. Ausschlaggebend waren für uns letztlich die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts vom vergangenen Freitag, das dringend dazu rät, „größere Veranstaltungen möglichst abzusagen oder zu meiden, aber auch alle anderen nicht notwendigen Kontakte zu reduzieren“. Zudem haben auch die Hilfsorganisationen bereits mehrfach auf die Überlastungen des Personals im Gesundheitswesen sowie auf die stark gestiegenen krankheits- und quarantänebedingten Ausfälle im Rettungsdienst hingewiesen. Wir möchten mit einer Veranstaltung auf keinen Fall dazu beitragen, diese Entwicklungen zu verschärfen, auch wenn wir mit unserem 2G-Konzept eine möglichst sichere Veranstaltung möglich machen wollten.

Wir bedauern sehr, wenn die Verschiebung für Sie mit Unannehmlichkeiten verbunden ist, und hoffen auf Ihr Verständnis für unsere Entscheidung. Derzeit planen wir mit einem neuen Veranstaltungstermin im Frühjahr 2022 und werden Sie darüber selbstverständlich so früh wie möglich informieren. Die Tickets behalten bis dahin Ihre Gültigkeit, können aber selbstverständlich auch kostenfrei storniert werden. Über die Erstattungsmodalitäten werden wir Sie mit einem separaten Schreiben bis Ende der Woche informieren.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Verlag Stumpf & Kossendey

Sponsoren

Das Programm

Rückblick

Kontaktformular

Sprechen Sie uns an.

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Betreff

    Ihre Nachricht

    Hygienekonzept (Stand (11.10.2021)

    Alle Teilnehmenden sind vor Veranstaltungsbeginn namentlich verbindlich angemeldet und werden bei Betreten der Räumlichkeiten mittels QR-Code zur Rückverfolgbarkeit von Infektionsketten in Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS CoV-2 erfasst. Die Registrierung wird stichprobenartig durch Mitarbeitende des Veranstalters kontrolliert.
    Für die Teilnahme am Symposium Taktische Lagen gilt die 2G-Regel. Der Einlass ist somit nur symptomfrei und mit gültigem Nachweis einer vollständigen Impfung bzw. positivem PCR-Test (nicht älter als sechs Monate) möglich. Aus organisatorischen Gründen ist der Zutritt nur mit digitalem Zertifikat (CoVPass/Corona Warn App) möglich. Auf regelmäßige Händedesinfektion (alternativ Hände waschen) ist zu achten. In den Veranstaltungs- und Aufenthaltsräumen stehen entsprechende Handdesinfektionsspender zur Verfügung.
    In den Innenräumen gelten die Maskenpflicht (medizinische Masken (Op-Maske/FFP2)) und Abstandsregeln. Zum Essen und Trinken darf die Maske bei Einhaltung des Mindestabstandes ebenso abgenommen werden wie am Sitzplatz. Es wird an dieser Stelle auch auf die zum Datum der Veranstaltung gültigen Coronaschutzverordnung verwiesen.
    Die Zahl der Teilnehmenden wurde eingeschränkt, um sowohl im Veranstaltungsraum als auch auf den Gängen und in Aufenthaltsräumen sowie der Ausstellungsfläche Abstandsregeln einhalten zu können. Die Reinigungshäufigkeit in allen Lebensmittel- und Getränkeausgabestellen wurde erhöht.
    Um Menschenansammlungen vor den Türen zwischen Vortragsraum und Aufenthaltsraum vorzubeugen, wurden die Pausen verlängert.
    Bei Nichtbeachtung der Anweisungen bzw. bei Verdacht auf eine Infektion sind die Mitarbeitenden des Veranstalters berechtigt, die entsprechende Person von der Veranstaltung auszuschließen.